Longhair Man Look

Zu den Frisurentrends für Männer gehören lange Haare in urbanem Hipster-Style oder als lässiger Surferlook. Nicht nur bei den Kreativen und Künstlern dieser Welt, sondern auch im Büro bzw. im Businessleben ist die Männermähne, häufig auch als Men-Bun gestylt, angekommen. Je nach individuellem Typ, kann das lange Haar ganz verschieden in Szene gesetzt werden. Eins haben alle Langhaar-Versionen jedoch gemeinsam: Ohne professionellen Haarschnitt sieht es schnell ungepflegt aus und genau deshalb braucht auch das lange Männerhaar einen regelmäßigen, professionellen Schnitt beim Friseurprofi. Die meisten Männer schätzen dabei pflegeleichtes und unkompliziertes Handling zuhause, das ihnen erlaubt, ihren individuellen Langhaarstyle nach Belieben zu tragen.
Longhair Man Bild

Drei Fragen zum neuen MOSER Longhair Man Look an Marina Ulrich:

1. Worauf kommt es bei längeren Männerhaaren an, damit die Frisur gut aussieht?

Textur ist das Zauberwort. Ein guter Langhaarschnitt bei Männern braucht eine perfekt ausgearbeitete Textur, damit die Jungs auch zuhause mit ihrer Frisur klarkommen und das Haar gepflegt wirkt. Je länger das Haar, je natürlicher sollte es fallen. Ich lege zudem Wert auf eine gute Beratung zu den Produkten, die sie nach dem Friseurbesuch zuhause verwenden sollen. Aus meiner Sicht braucht es drei Faktoren für eine gute Langhaar-Männerfrisur: Perfekter Schnitt, intensive Textur und Top Styling – und für mich gehören das All-in-One Blade sowie ein Glätteisen heute ganz selbstverständlich dazu

2. Welche Technik wendest du an, um Textur ins Haar zu bringen?

Ich arbeite super gerne mit dem All-in-One Blade von MOSER. Damit kann ich 3x schneller perfekte Texturergebnisse im Haar erzielen, die super natürlich aussehen. Das Stylingblade ermöglicht verschiedene Schneidetechniken für unterschiedliche Haartypen und ich finde, es verändert die Struktur und Textur des Haares regelrecht ins Positive.

3. Beim Styling arbeitest du mit einem Glätteisen und machst damit sogar Wellen ins Haar. Wie reagieren die Männer darauf?

Meine Erfahrung in unseren Salons ist, dass Männer in der Regel recht neugierig und offen für Neues sind, wenn es um ihre Haare geht. Sie lassen sich sehr gut auf neue Dinge wie Glätteisen-Styling ein, vor allem wenn sie sehen, wie viel besser ihre Haare danach aussehen und wie gut die Frisur fällt.
20200629 DGM Moser 0924
Porträt Marina Ulrich
Sie hat ihre Passion zum Beruf gemacht und gehört zu den Friseurunternehmerinnen Deutschlands, deren Karriere dank ihres großen Engagements nach oben ging. Seit 2014 betreibt sie in Sachsen bei Ansbach einen Friseursalon für Damen und Herren mit integriertem Barbierbereich. Zudem erfüllte sie sich im Dezember 2019 gemeinsam mit ihrem Team den Traum von einem Barbershop im Herzen des fränkischen Seenlandes Gunzenhausen.

Dass sie das Barbierthema beherrscht, hat sie 2017 bei den Barber Awards in Nürnberg bewiesen, als sie den Titel „Best Female Barber Deutschland“ holte. Dazu kam ihre Präsenz im TV und in den Medien. Doch Marina lässt sich nicht nur auf das Herrenfach festlegen: „Haare sind mein Element. Ich möchte beides und ich mache beides. Frauenstylings erlauben mir eine große Fülle an Kreativität auszuleben und Männerhaarschnitte lagen mir schon immer gut. Ich mag es einfach, die Details mit Präzision auszuarbeiten und neue Techniken in meine Arbeit zu integrieren“, so Marina. Dabei ist Stillstand für sie ein Fremdwort, denn sie entwickelt sich und ihr Team stets weiter. Neben Tätigkeiten als Fachtrainerin bei Seminaren und auf Showbühnen der Top Hair Messe sowie Events der Friseurbranche, arbeitet sie bei diversen Fotoproduktionen und engagiert sich für den Bereich Education, z.B. bei mehreren Step-by-Step Produktionen der Firma Wahl. Dabei ist Marina ein absoluter Sonnenmensch und daraus entspringt ihre Motivationsfähigkeit, für die sie bekannt ist. Ihre Erfolgsfaktoren sind ihre stetige Willenskraft, ihr herrlich geerdetes Naturell und ihre ungebrochene Neugier auf Neues: „Wenn ich etwas mache, dann richtig. Ich habe ein geniales Team, meine Familie unterstützt mich und viele meiner Kunden sind über die Jahre zu Freunden geworden. Das ist nicht selbstverständlich und dafür bin ich jeden Tag dankbar“